Facebook ändert die primäre eMail-Adresse

Facebook Kontoinformationen

Statt Eurer vorgegebenen Einstellung erscheint nun die @facebook-Adresse

Wieder einmal versteht es Facebook, seine Mitglieder zu übergehen und ändert einfach ohne Ankündigung die primäre eMail-Adresse auf die @facebook-Adresse um.

Facebook Kontoinformationen

Wenn man in den Informationen des Kontos einer Person nachschaut wird, auch wenn man seine eigentliche primäre Adresse unterdrückt (versteckt) hat, nun die Facebook-eMail-Adresse angezeigt!

Zwei Fälle was passieren kann: Falls ihr die Anzeige eurer eigentlichen E-Mail-Adresse unterdrückt habt, wird die Facebook-Adresse euren Freunden trotzdem angezeigt und erweckt beim Betrachter den Eindruck, eure offizielle E-Mail-Adresse zu sein. Falls ihr im Profil eine E-Mail-Adresse anzeigen lasst, steht diese nun an zweiter Stelle – hinter der Facebook-Adresse.

Achtung bei einem Sync mit Facebook

In beiden Fällen sind Probleme vorprogrammiert, im schlimmsten Fall wird eure “echte” E-Mail-Adresse manuell oder gar durch einen automatischen Adressabgleich, wie z.B. mit SmartSync (AppLink) für iPhone möglich, in den Adressbüchern eurer Freunde geändert. Ihr solltet auch Eure Freunde informieren, da der eigene Adressabgleich das gleiche Problem birgt: alle eMail-Adressen Eurer freunde bei Facebook werden im eigenen Adressbuch mit der @facebook-Adresse überschrieben. Also Achtung bei einem Sync mit Facebook!

Ändert am besten schnellstens die eigenen Einstellungen unter Kontaktinformationen im Profil!

Facebook email Einstellungen

Klickt dafür im Bereich Kontaktinformationen rechts auf Bearbeiten und dann rechts neben der Facebook-Adresse auf das Dreieck und setzt den Haken auf “In Chronik verborgen”.

Informiert auch Eure Freunde!

Informiert am besten auch alle Eure Freunde über diese Ändrung, damit eine Synchronisation der Kontakte nicht im eMail-Fiasko endet und ihr nur noch Mails über Facebook an sie schicken könnt.

Was Eure Freunde machen solen erfahren sie ja hier!

Es ist doch erstaunlich, wie leichtfertig Facebook mit sensiblen Einstellungen ihrer Mitglieder umgeht!? Hat Facebook denn nichts aus der Vergangenheit gelernt?

Gruß
Euer Sluter

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>